Betrifft: Corona Virus

 

 

Die Praxis ist nicht geschlossen !

 

Der Bundesrat verbietet Gesundheitsfachpersonen nicht das Arbeiten.

 

Neu ab 18.3.2020

Gemäss den neuen BAG Verordnung dürfen wir sie nur behandeln, wenn Sie ein Notfall sind,  oder eine Verschlechterung Ihrer Beschwerden zu erwarten ist bzw. vermehrte Einschränkungen die Folgen sein werden.

 

Risikopatienten müssen unterschreiben, dass Sie wir wie informiert haben, dass Sie das Haus nicht verlassen sollten.

 

Verboten sind nicht dringende Behandlungen

 

Als nicht dringend und deshalb verboten gelten gemäss Gesetzestext: 
Behandlungen, die zu einem späteren Zeitpunkt durchgeführt werden können, ohne dass bei der betroffenen Person Nachteile zu erwarten sind, die über geringe physische und psychische Beschwerden und Beeinträchtigungen hinausgehen; sowie überwiegend oder vollständig ästhetischen Zwecken, der Steigerung der Leistungsfähigkeit oder dem Wohlbefinden dienen